LEHMANNs hat viel zu bieten!

Wir sprechen nicht nur von herausragender Qualität, wir werden dafür auch ausgezeichnet und zertifiziert. Freiwillig unterziehen wir uns regelmäßig verschiedenen Hygienekontrollen, lassen die Speisenqualität testen und uns von Experten über ernährungsphysiologische Grundlagen beraten. Unsere Zertifizierungen und Auszeichnungen stehen als Garant FÜR  eine herausragende Qualität.

DGE-Zertifikat FÜR geprüfte Speisenqualität

In Deutschland können sich Caterer von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) freiwillig zertifizieren lassen. LEHMANNs hat sich dieser Herausforderung gestellt und die intensive Prüfung bestanden. Durch die Zertifizierung der DGE wird verdeutlicht, dass eine Verpflegung angeboten wird, die den Kriterien des „DGE-Qualitätsstandard für Verpflegung in Tageseinrichtungen für Kinder“ sowie des „DGE-Qualitätsstandard für die Schulverpflegung“ entspricht. Das heißt, unser Essen wird nach den aktuellsten Erkenntnissen der Ernährungswissenschaft zusammengestellt und beachtet die unterschiedlichen Essensanforderungen von Kindern und Jugendlichen. Überprüft wurden die Qualitätsbereiche „Lebensmittel in der Mittagsverpflegung“, „Speisenplanung & -herstellung“ sowie „Hygieneaspekte/rechtlicher Rahmen/QM-System“. Die Einhaltung der DGE-Standards wird jährlich durch ein Audit geprüft.

BIO-Zertifikat FÜR nachhaltige Produkte

Schon seit 2008 ist LEHMANNs Bio-zertifiziert und erfüllt damit die strengen Anforderungen der EG-Öko-Basisverordnung (EG) Nr. 834/2007. „Wo Bio drauf steht, muss auch Bio drin sein“ – so lautet das Prinzip. Bio-Lebensmittel zeichnen sich dadurch aus, dass Boden, Pflanzen und Tiere schonend und nachhaltig genutzt worden sind. Sie dürfen lediglich von Bio-zertifizierten Unternehmen angeboten und deklariert werden. Bei LEHMANNs kaufen wir einen Großteil unserer Lebensmittel bei uns bekannten, örtlichen Bauern und lokalen Händlern, die Bio-Produkte verkaufen dürfen. Unser Speiseplan ist  stark geprägt von einem regionalen und saisonalen Angebot und unsere einzelnen Bio-Speisekomponenten abhängig  von der Saison. Dafür kennen wir aber den genauen Ursprung unserer Lebensmittel. Alle Bio-Komponenten sind auf unseren Speiseplänen gemäß der Verordnung gesondert gekennzeichnet (DE–ÖKO–013).

Drei Kochmützen FÜR eine professionelle Schulverpflegung

Der Fachbereich Oecotrophologie der Hochschule Niederrhein hat einen Kriterienkatalog zur Bewertung von Verpflegungsangeboten in Schulen und Kitas erarbeitet. Dieser überprüft die Qualität und Vollwertigkeit der Speisen, die Einhaltung von Rechts- und Hygienevorschriften, das ökologische Verhalten, ein umfassendes Kommunikationskonzept und einen ausgeprägten Kundenservice. Die Anforderungen sind von wünschenswert bis zwingend zu erfüllen gestaffelt. Zur Gewährleistung richtiger Angaben müssen Belege für einzelne Anforderungen erbracht werden. Ohne entsprechende Konzepte kann ein Caterer die Prüfung nicht bestehen. Durch ein externes Audit wird der zertifizierte Betrieb in Hinsicht auf die Einhaltung seiner Angaben überwacht. Hierbei werden erforderliche Unterlagen eingesehen, es erfolgt eine Begehung des Betriebs sowie diverse Kontrollen und eine Verkostung der Speisen. LEHMANNs wurde bereits mehrfach mit dem „Zertifikat zur Verpflegung in Ganztagsschulen und anderen Ganztagseinrichtungen für Kinder und Jugendliche“ mit der Bestnote, drei Kochmützen, ausgezeichnet.

GastroStern 2015 FÜR ausgezeichnete Leistungen

Am 12. März 2015 erhielt LEHMANNs den GastroStern 2015. Dieser Preis ist einer der relevantesten Auszeichnungen in der Gastronomie- und Food-Branche und gilt als nationales Qualitätssiegel für gastronomische Leistungen. Verliehen wird der GastroStern beim sogenannten „Lokaltermin“, einem beliebten Branchentreff im Rahmen der INTERNORGA-Messe. Höhepunkt  der Netzwerkveranstaltung ist stets die Verleihung des GastroStern-Awards. 2015 ging dieser an den Fernsehkoch und Gastronom Frank Rosin, an Michael Heinrich, Gastronomiechef der Kaufland Gaststätten Betriebe GmbH und an Stefan Lehmann von der LEHMANNs Gastronomie. Alle drei Preisträger haben sich in den vergangenen Jahren einen bedeutenden Namen in der Branche  gemacht und wurden, so die Laudatoren, für “ihren herausragenden persönlichen Einsatz in der gehobenen Gastronomie- und Food-Branche geehrt.“ „Dieser Preis ist der beste Beweis dafür, dass es auch gute Schulverpflegung in Deutschland gibt”, sagte Stefan Lehmann in seiner Dankesrede. Des Weiteren forderte er die Gäste auf, sich für eine gute Ernährung unserer Kinder einzusetzen.

DELPHI FÜR höchste Hygienestandards

Die Firma DELPHI Lebensmittelsicherheit GmbH berät und schult Unternehmen zur Lebensmittelsicherheit und führt auf Wunsch freiwillige Hygienekontrollen in den Lebensmittelbetrieben durch. LEHMANNs unterzieht sich seit Jahren diesen freiwilligen und strikten Hygienekontrollen und Laboruntersuchungen. Regelmäßig und mehrfach im Jahr werden unsere Betriebe unangekündigt kontrolliert und überprüft. Zusätzlich werden Stichproben vom Essen sowie Abklatschproben von Gegenständen genommen und ausgewertet. DELPHI ist unsere private Lebensmittelüberwachung, die uns das ganze Jahr begleitet, unsere Mitarbeiter kontinuierlich schult und unsere hohen Hygienestandards kontrolliert.

GV-Manager des Jahres 2010 FÜR ausgezeichnete Leistungen

Das Fachmagazin GVmanager verleiht seit 2009 den Branchenpreis ‚GV-Manager des Jahres’ mit „dem Ziel, herausragende Manager der Großgastronomie und Gemeinschaftsverpflegung im deutschsprachigen Raum Europas auszuzeichnen“. Am 7. Oktober 2010 wurde der als „Branchen-Oscar“ bezeichnete Preis zum zweiten Mal verliehen.„Wir haben GV-Manager gesucht, die sich durch ihre Leistungen ausgezeichnet haben – aber vielmehr auch durch ihre Persönlichkeit, ihr Engagement und ihre Führungsstärke.“, leitete Annemarie Heinrichsdobler, Chefredakteurin des GVmanager, die Verleihung des Preises GV-Manager des Jahres 2010 ein. Sieger unter 5 nominierten Führungskräften in der Kategorie Schul-/Studentenverpflegung war Günther Lehmann, Geschäftsführer der LEHMANNs Gastronomie. Wir sind sehr stolz auf eine Auszeichnung, die wir bereits nach 5 Jahren unserer Selbstständigkeit verliehen bekommen haben und arbeiten seither intensiv daran unser Niveau zu halten und sogar zu verbessern.

Dr. Elke Liesen
Doktor der Ökotrophologie Qualitätsicherheitsbeauftragte
+49 228 850261-46